28.4.11

Zahlenmystik. La mística de los números.



Kommentare:

  1. funny: both of us posted pink skies today.
    beautiful!

    AntwortenLöschen
  2. 2 x 30 also! die mystik!!!!! Alles alles Liebe zum Purzeltag!
    DEINE M.

    AntwortenLöschen
  3. such soft, lovely colors... they bring me a sense of peace and wonder.

    (thanks for your comment on my site. these days are difficult sometimes with the future hanging on us a bit, but we are making the most of them).

    AntwortenLöschen
  4. thank you :)

    magdalena,
    ja 2 x 30
    und 7, 14, 21, 28 einträge
    und 28 im April also im 4. Monat also 28.4. :D

    AntwortenLöschen
  5. Einfach toll. Das Bokeh ist super gelungen, ich brauch da immer ewig für und dann sieht es garantiert nicht so aus.

    Die Zahlen finde ich witzig. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hach, musste ich erst einen anderen Blog besuchen, um das mit der 30 zu kapieren. Asche auf mein Haupt - ich wünsche dir alles, alles Liebe und hoffe, du hast diese magische Zahl gut überquert. Ich wünsche dir viele erfüllte Träume, viele wunderbare Sommertage und viele gute Bücher, die zum Genießen auf dich warten.:)

    P.S. Vielleicht hast du manchmal, bei einem besonderen Buch, den einen oder anderen Tipp?

    AntwortenLöschen
  7. kristin, danke für die lieben wünsche.
    eigentlich sollte es auch gar nicht zu kapieren sein :)
    ich war leider viel weniger tapfer und freudig als unsere gemeinsame blog-freundin. ich glaub, ich hab mit 15 aufgehört älter werden zu wollen. da war die magische grenze dieses jahres schon eine harte nuss für mich. aber überstanden.
    und ich fühl mich zum glück noch genauso wie vorher.
    vielleicht können wir uns ja mal buchtechnisch austauschen? es gibt so viele wunderbare bücher.
    da gabs doch in der schule immer dieses (ich gebe zu, etwas doofe) spiel: welche 10 dinge man mitnehmen würde auf eine einsame insel, wenn man nur eben diese 10 frei hätte.
    also unsere top ten an bücher ohne die wir nicht sein wollten?

    AntwortenLöschen
  8. Oh weh, ich kann mich an meinen 30zigsten nicht mehr erinnern. Nicht, weil ich schon so alt bin, sondern weil es, glaube ich, kein besonderer Tag war. Ich weiß nur eins, ich möchte nicht mehr jugendlich sein, da war definitiv die blödeste Zeit. Aber es stimmt, man fühlt sich nicht anders als einen Tag vorher. Es ist halt so und das Leben geht weiter. Irgendwie hatte jede Zeit etwas gutes (außer die Pubertät) und ich habe mir jedes Jahr gedacht, so alt möchtest du jetzt bleiben. Und ehrlich ein bisschen mau wird mir, wenn ich daran denke, irgendwann alt zu werden. Ich glaube, davor ängstigt es mich schon ein wenig.

    Ja, machen wir, ich überlege mir mal zehn Bücher, die ich unbedingt mitnehmen wollen würde - drei, vier weiß ich schon. :)

    AntwortenLöschen
  9. Such beautiful and magical images. I just love them!

    AntwortenLöschen